Tafelspitz-Carpaccio auf Berliner Weiße-Vinaigrette mit Linsen

Seit es auch bei uns für den Hausgebrauch fast professionelle Aufschnittmaschinen gibt, trauen sich immer mehr Köchinnen und Köche an die Zubereitung eines Carpacchios. Zusammen mit den Linsen, der Bier-Vinaigrette und dem geriebenen Meerrettich bildet das Tafelspitz-Carpacchio eine Kombination, die sich sehen und vor allem genießen lassen kann.

Zutaten für 6 Personen:

  • 600 g Tafelspitz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 Möhren
  • 1 Stange Lauch
  • 1 kleines Stück Sellerie
  • 1 Zwiebel
  • 250 g gegarte Linsen
  • 3 Pellkartoffeln   

Vinaigrette:   

  • 3 EL Essig
  • 1 EL Balsamico
  • 1 TL scharfer Senf
  • 4 EL Öl
  • 4 EL Berliner Weiße
  • 1 Schalotte
  • 1 Meerettichwurzel

Zubereitung:

Den Tafelspitz mit dem Wurzelgemüse in Salzwasser langsam garen und im Kühlschrank abkühlen lassen. Dann sollte man ihn mit der Aufschnittmaschine in dünne Scheiben schneiden. Alle Zutaten für die Vinaigrette vermischen und zu einer homogenen Flüssigkeit verarbeiten. Den Tellerboden mit der Vinaigrette ausfüllen und die Tafelspitzscheiben darauflegen. Die Linsen mit den kleingeschnittenen Pellkartoffeln und dem gegarten Wurzelgemüse vermengen und die restliche Vinaigrette untermischen, auf dem Tafelspitz anrichten und mit Schnittlauchröllchen dekorieren. Nach Geschmack frischen Meerrettich darüber reiben.

Bierempfehlung: Berliner Weiße



© 2014 Deutscher Brauer-Bund e.V.  ·  Neustädtische Kirchstraße 7A  ·  10117 Berlin  ·  info(at)brauer-bund.de

Willkommen beim Deutschen Brauer-Bund!

Der Deutsche Brauer-Bund setzt sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Diese Internetseite enthält Informationen zu alkoholischen Getränken und richtet sich deshalb ausschließlich an Personen, die mindestens 16 Jahre alt sind.

www.brauerbund.de