Bierschaumsuppe mit Gurke und Scampi

Die Scampi, auch Kaisergranat genannt, sind der große Bruder unserer Nordseekrabben. Nachdem die Scampi auch hier in Deutschland sehr beliebt wurden, kann man sie mittlerweile fast in jedem größeren Supermarkt kaufen. In Verbindung mit dieser delikat gewürzten Suppe entfalten sie erst ihr feines Aroma.

Zutaten für 6 Personen:

  • 125 ml Pils-Bier
  • 2 6/8-ter Scampi pro Person
  • 20 g Butter
  • 1 feingehackte Schalotte
  • 2 Salatgurken, geschält und feingeschnitten
  • 1/2 l Fond (Kalb oder Huhn)
  • 180 ml Schlagsahne
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Curry
  • 1 EL gehackter Dill

Zubereitung:

Die Butter schmelzen und die Zwiebel darin andünsten. Die Gurkenstücke zugeben, beides glasig werden lassen. Mit der Hälfte der Sahne und dem Bier ablöschen. Die Suppe 15 min. kochen, salzen, dann alles pürieren. Die Scampis in Öl braten. Währenddessen die Suppe noch einmal aufkochen und den Schlagrahm locker unterheben. Muskat und Curry hinzufügen und abschmecken. Anrichten und mit den Sampis, Dill und Gurkenwürfeln garnieren.

Bierempfehlung: Pils



© 2014 Deutscher Brauer-Bund e.V.  ·  Neustädtische Kirchstraße 7A  ·  10117 Berlin  ·  info(at)brauer-bund.de

Willkommen beim Deutschen Brauer-Bund!

Der Deutsche Brauer-Bund setzt sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Diese Internetseite enthält Informationen zu alkoholischen Getränken und richtet sich deshalb ausschließlich an Personen, die mindestens 16 Jahre alt sind.

www.brauerbund.de