Pressemeldung

 

Deutsche Brauer bieten für Sportler echte Alternativen

Alkoholfreies Bier ist isotonisch und zudem gesund

 

Berlin, 21.01.2011. Die Internationale Grüne Woche 2011 in Berlin ist für zehn Tage Anziehungspunkt für mehrere hunderttausend Besucher. Ein Rundgang über die Messe bietet zwar viel Möglichkeiten zum ausruhen, doch kommt ein Besuchstag einem Marathon gleich.

Zwar können Messesportler auch zwischendurch ein köstliches Bier genießen, doch sollten gerade Autofahrer hierbei Zurückhaltung üben. Die deutschen Brauer halten aber auch für sie ein passendes Bier bereit, denn alkoholfreies Bier ist das ideale Getränk für Sportler. „Alkoholfreies Bier ist isotonisch. Sportlern ist dies besonders wichtig, denn sie wollen nach der körperlichen Betätigung verlorene Nährstoffe wieder aufnehmen und das gelingt hervorragend mit dieser Biervariante“, gibt der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Brauer-Bundes, Rechtsanwalt Peter Hahn Eingangs an. Alkoholfreies Bier hat aufgrund seiner Isotonie dieselbe Konzentration gelöster Stoffe wie Blut. So können diese vom Körper rasch aufgenommen und verwertet werden. Außerdem enthält Bier viel Wasser, und der ausgeprägte Geschmack von Bier ermöglicht es, große Mengen an Flüssigkeit aufzunehmen.

Weitere gute Eigenschaften machen alkoholfreies Bier zum idealen Sportgetränk: Es weist ein besonders gutes Verhältnis zwischen Kohlenhydraten und Kalorien auf; Kohlenhydrate machen über 60 % der Kalorien des Bieres aus; Bier enthält zudem weniger Kalorien als andere Getränke.

Zum Vergleich: 100 ml Rotwein haben 74 kcal, 100 ml Cola 57 kcal und 100 ml Pils 43 kcal. Alkoholfreies Bier hat sogar nur 28 kcal auf 100 ml und ist damit auf Augenhöhe zu Sportgetränke und zur Apfelschorle. Außerdem ist Bier fett- und cholesterinfrei, enthält jedoch reichlich Mineralstoffe.

Die isotonischen „Sportgetränke“, die seit einigen Jahren auf dem Markt sind, fallen im Vergleich mit alkoholfreiem Bier zurück, was Hahn in seinen Ausführungen bestärkt: „Bier ist ein reines Naturprodukt ohne chemische Zusatzstoffe, es enthält außerdem kaum Zucker. Die meisten isotonischen Getränke weisen dagegen einen hohen Zuckergehalt auf.

Für Sportler, Autofahrer, Schwangere und Menschen, die alkoholhaltige Getränke nicht mögen, ist daher das alkoholfreie Bier eine echte Alternative und gewinnt vor allem geschmacklich gegenüber den oftmals zu süßen Sportgetränken. Und preiswerter als diese Spezialgetränke ist Bier allemal.“

Da immer mehr Brauereien alkoholfreie Biere anbieten, können Bierfreunde unter einer großen Markenbreite auswählen.

Für Messebesucher bietet sich die Gelegenheit, verschiedene Biere vor Ort auszuprobieren.

 

2.645 Zeichen  362 Wörter

Öffnet eine PDF-Datei in einem neuem Fenster
Deutsche Brauer bieten für Sportler echte Alternativen (PDF, 143 KB)


© 2014 Deutscher Brauer-Bund e.V.  ·  Neustädtische Kirchstraße 7A  ·  10117 Berlin  ·  info(at)brauer-bund.de

Willkommen beim Deutschen Brauer-Bund!

Der Deutsche Brauer-Bund setzt sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Diese Internetseite enthält Informationen zu alkoholischen Getränken und richtet sich deshalb ausschließlich an Personen, die mindestens 16 Jahre alt sind.

www.brauerbund.de