Neue Filme über das Reinheitsgebot und die Biervielfalt

Deutsche Brauer veröffentlichen Videos mit Informationen und Emotionen

 

Berlin, 9. Februar 2016. Zum 500. Jubiläum des Reinheitsgebotes hat der Deutsche Brauer-Bund (DBB) zwei Filme produziert, die ab sofort auf dem Youtube-Kanal des Verbandes sowie auf der neuen Webseite www.reinheitsgebot.de zu sehen sind.

Gemeinsam mit der mehrfach ausgezeichneten Münchner Produktionsfirma "al Dente Entertainment" wurden im Film „Das Reinheitsgebot“ eindrucksvoll emotionale Portraits von deutschen Brauerinnen und Brauern, von Studenten und Professoren der Brauwissenschaft sowie von Bier-Sommeliers und weiteren Bierkennern zusammengestellt. Mitgewirkt an dem HD-Film hat unter anderem auch Luitpold Prinz von Bayern aus dem Hause Wittelsbacher, dessen Vorfahren am 23. April 1516 in Ingolstadt das Reinheitsgebot begründet hatten. Atemberaubende Kamerafahrten und Luftaufnahmen von Hopfenfeldern sowie detailreiche Einstellungen aus verschiedensten Brauereien machen den Film zu einem kleinen Kunstwerk. Gedreht wurde an verschiedenen Orten in Nordrhein-Westfalen, Bayern, Berlin und Hamburg.

Der zweite Film richtet sich gezielt an Verbraucherinnen und Verbraucher: In dem Erklärvideo, produziert von der renommierten Münchner Produktionsfirma „explain-it“, werden in drei Minuten anschaulich die wichtigsten Fakten zum Reinheitsgebot erläutert und die häufigsten beantwortet. Das 500 Jahre alte Reinheitsgebot ist zwar fast auf der ganzen Welt bekannt – aber nur wenige Menschen wissen, wie es genau entstanden ist und was dieses Gebot den Verbrauchern heute noch bringt. Der Erklärfilm kann sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache abgerufen werden und steht allen Brauereien im DBB für deren Kommunikation zur freien Verfügung.

Die einzelnen Filme sind abrufbar im Internet über den DBB-Youtube-Kanal

https://www.youtube.com/channel/UCLi7ElvyTDRpF8_i-h0YwNw sowie über die Homepage www.reinheitsgebot.de

Anfragen von Medien sowie von Mitgliedern und Förderern des Deutschen Brauer-Bundes zur Nutzung der Filme und des erzeugten Rohmaterials (Footage) nimmt der DBB in Berlin (Leiter Pressestelle: Marc-Oliver Huhnholz) entgegen.

Weitere Informationen unter www.reinheitsgebot.de

2249 Zeichen Ÿ 338 Wörter

Öffnet eine PDF-Datei in einem neuem Fenster
Neue Filme über das Reinheitsgebot und die Biervielfalt (PDF, 106 KB)


© 2014 Deutscher Brauer-Bund e.V.  ·  Neustädtische Kirchstraße 7A  ·  10117 Berlin  ·  info(at)brauer-bund.de

Willkommen beim Deutschen Brauer-Bund!

Der Deutsche Brauer-Bund setzt sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Diese Internetseite enthält Informationen zu alkoholischen Getränken und richtet sich deshalb ausschließlich an Personen, die mindestens 16 Jahre alt sind.

www.brauerbund.de