„Hopfenchampions“ auf der Grünen Woche ausgezeichnet

Berlin, 26. Januar 2018. Erstmals wurden im Rahmen der Internationalen Grünen Woche, der weltweit größten Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau, die Bundesehrenpreise für Hopfen vergeben. Neun Preisträger in den Kategorien Bitterhopfen, Aromahopfen und Flavour-/Spezialaromahopfen nahmen Auszeichnungen entgegen. „Nur wer mit Herzblut Hopfenbauer ist, kann das Geschäft betreiben“, sagte Johann Pichlmaier, Präsident des Verbandes Deutscher Hopfenpflanzer, bei der Feierstunde in der Halle des Bundeslandwirtschaftsministeriums. Überreicht wurden die Medaillen an die „Hopfenchampions“ von der Abteilungsleiterin im Bundeslandwirtschaftsministerium, Dr. Katharina Böttcher, sowie von der Hallertauer Hopfenkönigin Theresa Zieglmeier und dem Präsidenten des Verbandes Deutscher Hopfenpflanzer, Johann Pichlmaier. Die Bundesehrenpreise für Hopfen werden seit 1951 verliehen - in diesem Jahr erstmals auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin. 

Im Anschluss an die Auszeichnung der „Hopfenchampions 2017“ präsentierte Sommelier Michael Scherer aus Hamburg ausgewählte Bierspezialitäten. „Craft-Bier gab und gibt es in Deutschland schon immer, da brauchen wir eigentlich keine Nachhilfe aus den USA“, sagte Scherer. Als Beweis schenkte er den Gästen ein „Belgisches Blond“ aus der Flensburger Brauerei ein. Welche Farbe hat das Bier, ist es hell oder dunkel, bronze- oder goldfarben, klar oder trüb? Und welchen Eindruck macht der Schaum - ist er fein- oder grobporig oder gar sahnig? Scherer gab eine Kostprobe von der Kunst der Biersommeliers – und warb bei den Gästen der Grünen Woche für das Entdecken neuer Marken und Sorten: „Wir sind mit diesem Bierstil nicht so vertraut und kennen eher klassische Sorten wie Pils, Hell, Lager, Bockbier oder Weizen.“ Umso mehr lohne es sich, geschmacklich auch einmal „Neuland“ zu betreten und die ganze Vielfalt zu genießen, die Deutschlands immerhin mehr als 1.400 Brauereien zu bieten haben. Positiver Nebeneffekt: Dabei könne man ganz nebenbei auch wieder einmal „die eigenen Sinne zu schärfen“.

Öffnet eine PDF-Datei in einem neuem Fenster
„Hopfenchampions“ auf der Grünen Woche ausgezeichnet (PDF, 172 KB)


© 2014 Deutscher Brauer-Bund e.V.  ·  Neustädtische Kirchstraße 7A  ·  10117 Berlin  ·  info(at)brauer-bund.de

Willkommen beim Deutschen Brauer-Bund!

Der Deutsche Brauer-Bund setzt sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Diese Internetseite enthält Informationen zu alkoholischen Getränken und richtet sich deshalb ausschließlich an Personen, die mindestens 16 Jahre alt sind.

www.brauerbund.de