Öffnet einen externen Link in einem neuem Fenster

Die Biergartensaison ist eröffnet!

Gregor W. aus Erding geht´s richtig gut. Die Nachmittagssonne  verwöhnt ihn, Vögel zwitschern und vor ihm steht ein kühles Bier. Wie der Süddeutsche sitzen an diesem warmen Sommertag viele Menschen landauf, landab im Biergarten und lassen es sich gut gehen. Diese Lust am Biertrinken im Freien ist nicht neu. Neu ist aber, dass inzwischen beinahe jede deutsche Stadt ihre Freiluft-Tempel besitzt – und es werden immer mehr. Ihren Ursprung haben die bierigen Open-Air-Lokale in München. Die bayerische Landeshauptstadt ist die Wiege und Metropole der Biergärten. Hier sind die ältesten, zahlreichsten und größten von ihnen angesiedelt. Allein im „Hirschgarten” könnte ein ganzes Dorf mit 6.500 Einwohnern Platz nehmen.



© 2014 Deutscher Brauer-Bund e.V.  ·  Neustädtische Kirchstraße 7A  ·  10117 Berlin  ·  info(at)brauer-bund.de